Neues_Stellingen

D e r   A u s b a u   d e r   A 7 . . . .
und was die Presse daraus  macht


Der Lügner ist ein überall zugelassener Anwalt, Journalist jeder Sparte oder Profession"
- sagt Ambrosse Bierce (*24.6.1842 Ohio bis †1914 Mexiko) in „Des Teufels Wörterbuch“
Kommt daher die Redensart: „Es lügt jemand wie gedruckt"?

„Man muss die Tatsachen kennen, bevor man sie verdrehen kann.“

- meint Mark Twain (*30.11.1835 Florida/Missouri bis 21.4.1910 Redding/Connecticut)
Einige Journalisten schaffen das auch, ohne eine Ahnung zu haben, oder sollte es Absicht sein?
Das trifft auf manche zu, auf die Meisten aber nicht. In vielen Zeitungen steht die Wahrheit. Manche Informationen sind aber unvollständig und geben Anlass zu falschen Schlüssen. Das kommt häufig daher, das Informationen auch nur unvollständige gegeben oder Einzelheiten nur nach und nach bekannt werden. Als Betroffener, auf dessen Grundstück die A7 verbreitert werden soll, habe ich das des Öfteren selbst erfahren.

Wenn sich aber jemand durch dieses Zitat eines amerikanischen Schriftstellers von vor 100 Jahren gestört oder getroffen fühlen sollte - dann wird es auch seinen Grund haben und möglicherweise auch berechtigt sein, weil es zutrifft.

Was richtige Informationen oder nur Meinungen oder versuchte Beeinflussung oder vielleicht einfach nur Falschmeldungen sind, muss jeder für sich selbst beurteilen.
Welche fehlerhaften oder falschen Meldungen und Nachrichten veröffentlicht wurden, können wahrscheinlich nur die direkt Betroffenen beurteilen, und auch die glauben so manches falsche Gerücht.

Es wurde von einigen Anwohnern immer bemängelt, dass die Häuser im Imbekstieg in Stellingen wegen des A7-Ausbaus unverkäuflich wären. Tatsächlich sind drei Häuser auf der Autobahnseite zwischen 2010 und 2015 privat verkauft worden, was die Unverkäuflichkeit der Häuser im Imbekstieg widerlegt.  2015 wurden außerdem  nach Verhandlungen zwischen Behörden und Anwohnern von allen Anwohnern im Imbekstieg die es wollten, die Häuser und Grundstücke von der SAGA abgekauft. Wer wollte konnte das Haus von der SAGA zurückmieten. Wer sich eine Meinung bilden will und nicht auf Propaganda und gezielte Fehlinformationen hereinfallen will, sollte sich alles zweimal durchlesen, verschiedene Quellen nutzen und den Informationsfluss der einzelnen Nachricht verfolgen. Wenn in einem Artikel steht: wie NDR 90,3 berichtete, ist es keine Information, sondern nur Hörensagen und auch die ursprüngliche Nachricht kann fehlerhaft oder unvollständig sein! Die stille Post lässt grüßen!

Durch unseriöse Berichterstattung machen sich die Urheber unglaubwürdig und schaden damit allen vom A7-Ausbau Betroffenen in Hamburg, die mit ihren berechtigten Anliegen und Forderungen deswegen nicht mehr das notwendige Gehör  finden.

- - - - - - - -

Warum manche Inhalte nicht mehr online sind

Wenn beim Besuch des NDR Onlineangebots (oder anderer öffentlich rechtlicher Fernsehsender) die Fehlermeldung "Seite nicht gefunden" erscheint, hat das vor allem einen Grund: Viele Inhalte sind aufgrund engerer gesetzlicher Grenzen für öffentlich-rechtliche Onlineangebote leider nicht mehr verfügbar. Nach einer bestimmten Verweildauer muss der Beitrag wieder aus dem Angebot genommen werden.

- - - - - - - -

Es folgen Zeitungsartikel,
die im Internet nachzulesen sind:

Die Liste ist nicht vollständig. Einige Artikel, wie beim Hamburger Abendblatt oder anderen, sind nur für Abonnenten abrufbar oder Kostenpflichtig. Etliche Veröffentlichungen fehlen auch in dieser Liste, weil sie im Internet nicht verfügbar sind. Möglicherweise sind ältere Veröffentlichungen vom Anbieter wieder aus dem Internet genommen. Einige Artikel sind keine unabhängige Information sondern sie vertreten Interessen von Gruppen, Anwohnern oder anderen. 


Siehe auch     Der A7 Ausbau im Fernsehen

                        Der Stellinger Deckel in der Presse

Die Liste wird fortgesetzt.

.     .     .     .     .     .     .     . 
Weiter oben wurde gefragt, was richtige Informationen oder vielleicht nur Falschmeldungen sind. Manche Meldung ist unvollständig oder fehlerhaft, wird unvollständig wiedergegeben oder ohne alle Informationen zu kennen vorschnell mit falschen Schlussfolgerungen veröffentlicht. So entstehen falsche Gerüchte und Meinungen, die sich später als Vorurteile verbreiten und festsetzen, nur weil die richtigen Details später oft nicht mehr wahrgenommen werden. Unkenntnis von der tatsächlichen Sachlage ist nicht nur an vorschnellen falschen Berichten, sondern auch oft an manchen Kommentaren zu erkennen. Leider wird auch nicht immer oder schnell genug eine Falschmeldung richtig gestellt, Berichtigung bringen eben keine Schlagzeilen.

Ein Beispiel dafür Berichte vom 1. Mai 2019:
Hamburger Abendblatt: Erst vor zwei Wochen ging der neue Lärmschutztunnel bei Stellingen in Betrieb. Nun fielen Teile von der Decke auf ein Auto.
Bild-Zeitung:  Mittwoch wurde die A7 in beide Richtungen gesperrt. Grund: Aus der neuen Tunneldecke hing ein Kabel!
Ebenso andere!

Am 2. Mai kam die Auflösung:
Im neuen Lärmschutztunnel ist nichts passier, keine Panne, Fehler oder anderes! Ein Kabel, das in einem Leerrohr unter der Straßenbrücke der Kieler Straße über der Autobahn A7 vor dem Tunnel hindurchgeschoben werden sollte, hing auf die Autobahn. Beides, Brücke und Leerrohr wurden in den 1970er Jahren gebaut und haben keine bauliche Verbindung zum neuen Tunnel. Weil sie sich eng hintereinander über der Fahrbahn befinden, wurde der Verkehr durch die Lichtzeichenanlage im Tunnel von der Tunnelzentrale voll gesperrt.
Kein Zeichen für eine Gefahr, die vom Tunnel ausgeht oder ein Mangel an der Bauausführung, vielmehr ein Beweis von der Funktionstüchtigkeit des neuen Tunnels und der Sicherheitsausstattung, die durch die Vollsperrung weitere Schäden an Fahrzeugen verhinderte.
Wieder kein Beweis für die von den üblichen Verdächtigen über die Jahre immer wieder verbreiteten Unkenrufe, Bedenken und Horrorszenarien. Fehler in der Berichterstattung sind möglich und passieren, die Lügenpresse sind andere, meist diejenigen, die sie selbst anprangern!


www.henstedt-ulzburg.de , 03.05.2019
Informationen zum Ausbau der A 7 (Stand: 03.05.2019)
03.05.2019 - S.-H.: Zwei nächtliche Sperrungen der AS Neumünster Süd (15) Richtungsfahrbahn Süd
www.henstedt-ulzburg.de/aktuelles/information_a7.html

www.ndr.de , 02.05.2019
Kabel-Panne auf der A7: Ursache geklärt
Weil ein Kabel von einer Brücke vor dem neuen Lärmschutztunnel auf der Autobahn 7 bei Hamburg-Stellingen heruntergefallen war, ist die Röhre am Mittwochnachmittag für eine Stunde voll gesperrt worden.
www.ndr.de/Kabel-Panne-auf-der-A7-Ursache-geklaert,asieben
(Hätten sich die Kommetatoren vorher informiert, wären auch bei diesem Artikel zum A7-Ausbau und den Autobahn-Deckeln viele der Leserkommentare überflüssig gewesen. So viel Unwissen und falsche Behauptungen findet man selten. Das Lesen der hier seit Jahren aufgeführten Artikel hätte gereicht um 99 % der fehlenden Informationen zu erhalten.)

www.ndr.de/903 , 02.05.2019
Telefonanbieter verursacht Kabel-Panne an A7
Für die Kabel-Panne vor dem Lärmschutztunnel an der A7 in Hamburg-Stellingen ist laut Verkehrsbehörde ein privater Telefonanbieter verantwortlich
www.ndr.de/903/Telefonanbieter-verursacht-Kabel-Panne-an-A7,audio

www.mopo.de , 02.05.19
Kabel-Panne vor A7-Tunnel Vollsperrung! Ein Telefonanbieter ist schuld
Autofahrer auf der A7 brauchten am Feiertag mal wieder viel Geduld: Weil ein Kabel vor einer Brücke des nagelneuen Lärmschutztunnels in Stellingen auf die Fahrbahn heruntergefallen war,
www.mopo.de/kabel-panne-vor-a7-tunnel-vollsperrung-ein-telefonanbieter-ist-schuld

www.rtl.de , 2. Mai 2019
Privater Telefonanbieter verursacht Kabelpanne an A7
Für die Kabelpanne vor dem Lärmschutztunnel an der A7 in Hamburg-Stellingen ist nach Auskunft der Verkehrsbehörde ein privater Telefonanbieter verantwortlich. Es habe keine Schäden an dem neuen Tunnelbauwerk gegeben,
www.rtl.de//privater-telefonanbieter-verursacht-kabelpanne-an-a7

www.focus.de , 02.05.2019
Privater Telefonanbieter verursacht Kabelpanne an A7
Es habe keine Schäden an dem neuen Tunnelbauwerk gegeben, betonte Verkehrskoordinator Christian Merl am Donnerstag.
www.focus.de/privater-telefonanbieter-verursacht-kabelpanne-an-a7

www.sueddeutsche.de , 02. Mai 2019
Privater Telefonanbieter verursacht Kabelpanne an A7
Es habe keine Schäden an dem neuen Tunnelbauwerk gegeben, betonte Verkehrskoordinator Christian Merl
www.sueddeutsche.de/privater-telefonanbieter-verursacht-kabelpanne-an-a7

www.n-tv.de , 02. Mai 2019
Privater Telefonanbieter verursacht Kabelpanne an A7
Für die Kabelpanne vor dem Lärmschutztunnel an der A7 in Hamburg-Stellingen ist nach Auskunft der Verkehrsbehörde ein privater Telefonanbieter verantwortlich.
www.n-tv.de/Privater-Telefonanbieter-verursacht-Kabelpanne-an-A7

www.bild.de , 1.5.2019
NUR 2 1/2 WOCHEN NACH ERÖFFNUNGBröckel-Alarm im Stellinger Tunnel!
Mittwoch wurde die A7 in beide Richtungen gesperrt. Grund: Aus der neuen Tunneldecke hing ein Kabel!
www.bild.de/nur-2-1-2-wochen-nach-eroeffnung-broeckel-alarm-im-stellinger-tunnel

www.shz.de , 01. Mai 2019
Kabel an Tunneldecke sorgt für Vollsperrung der A7
Aus Sicherheitsgründen wurde die Autobahn zwischenzeitlich in beide Richtungen gesperrt.
www.shz.de/kabel-an-tunneldecke-sorgt-fuer-vollsperrung-der-a7

www.ndr.de , 18.04.2019
Standort für Feuerwache in Schnelsen gefunden
Das Bezirksamt Eimsbüttel und die Hamburger Innenbehörde haben sich auf einen Standort für die neue Feuer- und Rettungswache in Schnelsen geeinigt. Es ist die dritte Portalwache, die den Brandschutz in den neuen A7-Deckeln sicherstellen soll.
www.ndr.de/Standort-fuer-Feuerwache-in-Schnelsen-gefunden,feuerwache
(Bei diesem Artikel gilt: Vor dem Kommentieren erst informieren. Es wird kritisiert, die Feuerwachen bei den A7-Ausbauplänen vergessen zu haben. Gegen diese falsche Behauptung hätten Informationen wie in den Artikeln im Hamburger Abendblatt oder Tageblatt vom 25.9.2015 sicher geholfen! siehe dort →)

www.ndr.de , 14.04.2019
A7-Deckel: Tunnel-Eröffnung sorgt für mehr Ruhe
Nach rund 50 Jahren mit Autobahnlärm verschafft ein Betondeckel über der A7 in Hamburg-Stellingen den Anwohnern seit heute Ruhe.
www.ndr.de//A7-Deckel-Tunnel-Eroeffnung-sorgt-fuer-mehr-Ruhe,asieben

www.welt.de , 14.04.2019
Lärmschutzdeckel wird mit besonderem Sekt gefeiert
Wer auf der A7 durch Hamburg-Stellingen fährt, sieht jetzt auf 900 Metern nur noch Tunnelwände. Die Anwohner sind froh, dass sie dank des Lärmschutzdeckels nicht mehr gestört werden.
www.welt.de/A7-Laermschutzdeckel-wird-mit-besonderem-Sekt-gefeiert

www.abendblatt.de , 14.04.19
A-7-Lärmschutzdeckel
Anwohner feiern die neue Stille in Stellingen
Seit Sonntagmorgen fließt der Verkehr durch den neuen Lärmschutztunnel. Ein Meilenstein bei der Wundheilung des Quartiers.
www.abendblatt.de//-Kilometer-Stau-auf-der-A7.html

www.ostsee-zeitung.de, www.paz-online.de (Peiner Allgemeine)14.04.2019
(Auch ander haben den Text von dpa übernommen.)
A7-Verkehr rollt nun durch einen weiteren Tunnel
Ein großer Teil der Baustelle an der A7 in Hamburg-Stellingen ist abgeschlossen: Ein Betondeckel über der Autobahn verschafft Anwohnern mehr Ruhe, Autos fahren nun auf 900 Metern durch einen Tunnel.
www.ostsee-zeitung.de/A7-Verkehr-rollt-nun-durch-einen-weiteren-Tunnel
www.paz-online.de/A7-Verkehr-rollt-nun-durch-einen-weiteren-Tunnel

www.sat1regional.de , 13. April 2019
Letzte A7-Sperrung vor Inbetriebnahme von Lärmschutztunnel
Wegen der Verlegung des Verkehrs auf der A7 in den neuen Lärmschutztunnel in Hamburg-Stellingen wird die Autobahn heute erneut in Richtung Süden voll gesperrt.
www.sat1regional.de/-a7-sperrung-vor-inbetriebnahme-von-laermschutztunnel

www.ndr.de , 12.04.2019
A7-Deckel: Sperrung in Richtung Süden abgesagt
Autofahrer können zumindest heute Nacht auf der Autobahn 7 ohne Umweg von Norden nach Süden fahren: Die Hamburger Verkehrsbehörde hat eine geplante Vollsperrung der Autobahn 7 in Richtung Süden abgesagt.
www.ndr.de/A7-Deckel-Sperrung-in-Richtung-Sueden-abgesagt,asieben

www.rtl.de , 12. April 2019
Letzte A7-Sperrung vor Inbetriebnahme von Lärmschutztunnel
Wegen der Verlegung des Verkehrs auf der A7 in den neuen Lärmschutztunnel in Hamburg-Stellingen wird die Autobahn heute erneut in Richtung Süden voll gesperrt.
www.rtl.de/letzte-a7-sperrung-vor-inbetriebnahme-von-laermschutztunnel

www.eimsbuetteler-nachrichten.de , 11.04.2019
So sollen die A7-Deckel gestaltet werden
Nach Fertigstellung der Autobahntunnel in Stellingen und Schnelsen, geht es an die Gestaltung der Oberflächen. Die Entwürfe der Architekten sehen dabei hauptsächlich Grünflächen vor.
www.eimsbuetteler-nachrichten.de/so-sollen-die-a7-deckel-gestaltet-werden

www.welt.de , 10.04.2019
Jetzt rollt der Verkehr durch den Lärmschutztunnel
Seit dem Morgen rauscht der Verkehr auf der A7 Richtung Norden unter dem Stellinger Lärmschutzdeckel hindurch. Doch die nächste Vollsperrung ist bereits für die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag geplant.
www.welt.de/Autobahn-A7-Jetzt-rollt-der-Verkehr-durch-den-Laermschutztunnel

www.abendblatt.de , 10.04.19
A7-Verkehr rollt durch Stellinger Lärmschutzdeckel
Nach rund zweijähriger Bauzeit rollt der Verkehr auf der A7 in Richtung Norden durch den Lärmschutzdeckel in Hamburg-Stellingen.
www.abendblatt.de//A7-Verkehr-rollt-durch-Stellinger-Laermschutzdeckel

www.abendblatt.de , 10.04.19
Verkehr durch A7-Tunnel rollt – neue Vollsperrungen
Nach rund zweijähriger Bauzeit rollt der Verkehr auf der A7 in Richtung Norden durch den Lärmschutzdeckel in Hamburg-Stellingen. Die drei Fahrspuren wurden in der Nacht zum Mittwoch in die knapp 900 Meter lange Tunnelröhre verlegt,
www.abendblatt.de/A7-Laermschutzdeckel-in-Stellingen-geht-in-Betrieb

www.ndr.de , 09.04.2019
A7-Deckel in Hamburg-Stellingen: Erste Sperrung
Nächster Meilenstein bei der Überdeckelung der Autobahn 7 in Hamburg: Der zweite Hamburger Lärmschutztunnel in Stellingen geht in den vollen Betrieb
www.ndr.de//A7-Deckel-in-Hamburg-Stellingen-Erste-Sperrung,asieben

www.welt.de , 09.04.2019
A7-Lärmschutzdeckel in Hamburg-Stellingen geht in Betrieb
Nach rund zweijähriger Bauzeit wird ab heute der Lärmschutzdeckel an der A7 in Hamburg-Stellingen in Betrieb genommen.
www.welt.de/A7-Laermschutzdeckel-in-Hamburg-Stellingen-geht-in-Betrieb

www.welt.de , 09.04.2019
Autobahnverkehr verschwindet unter Lärmschutzdeckel
Für Anwohner der A7 in Hamburg ist es eine gute Nachricht: Von Sonntag an werden sie besser vor Lärm geschützt sein. Doch für Autofahrer führt die Inbetriebnahme des Lärmschutzdeckels zu Einschränkungen.
www.welt.de/A7-Richtung-Norden-gesperrt-Autobahnverkehr-verschwindet-unter-Laermschutzdeckel

www.shz.de , 09. April 2019
A7-Lärmschutzdeckel geht in Betrieb – Sperrung Richtung Norden ab 20 Uhr
Ab Mittwoch soll der Verkehr Richtung Nord durch den Tunnel wieder fließen. Danach folgen Vollsperrungen Richtung Süden.
www.shz.de/a7-laermschutzdeckel-geht-in-betrieb-sperrung-richtung-norden-ab-20-uhr

www.mopo.de , 09.04.19
A7-Deckel endlich in Betrieb Aber vorher wird es in Stellingen noch mal eng
Bereits seit Dezember werden Autofahrer von der Auffahrt Stellingen in Richtung Norden durch die knapp 900 Meter lange Tunnelröhre geleitet. Nun soll schrittweise der gesamte Autobahnverkehr unter dem Deckel verschwinden.
www.mopo.de/a7-deckel-endlich-in-betrieb-aber-vorher-wird-es-in-stellingen-noch-mal-eng

www.henstedt-ulzburg.de , 09.04.2019
Informationen zum Ausbau der A 7 (Stand: 09.04.2019)
Nacharbeiten an den Übergangskonstruktion am Bauwerk Syltkuhlen machen Sperrung von Montag, den 15.04., 09:00 Uhr bis Donnerstag, den 18.04.2019, 17:00 Uhr, notwendig
www.henstedt-ulzburg.de/aktuelles/information_a7.html

www.hamburg.de , 9. April 2019
A7-Lärmschutzdeckel in Hamburg-Stellingen geht in Betrieb
Nach rund zweijähriger Bauzeit wird ab heute der Lärmschutzdeckel an der A7 in Hamburg-Stellingen in Betrieb genommen.
www.hamburg.de/a7-laermschutzdeckel-in-hamburg-stellingen-geht-in-betrieb

www.tageblatt.de , 08.04.2019
Elbtunnelrechner fit für weiteren Ausbau der A7
Die Steuerungszentrale des Hamburger Elbtunnels ist jetzt für die bevorstehenden Bauarbeiten an der A7 gerüstet.
www.tageblatt.de/hamburgl,-Elbtunnelrechner-fit-fuer-weiteren-Ausbau-der-A7

www.ndr.de , 07.04.2019
A7: Elbtunnel nach Vollsperrung wieder frei
Wegen der neuen Steuerungszentrale musste der Elbtunnel schon dreimal gesperrt werden.
Für den bevorstehenden Ausbau der Autobahn 7 im Süden Hamburgs ist der Elbtunnel erneut für eine Nacht komplett gesperrt gewesen
www.ndr.de//hamburg/A7-Elbtunnel-nach-Vollsperrung-wieder-frei-,elbtunnel

www.abendblatt.de , 05.04.19
A7-Ausbau: Elbtunnel nach Vollsperrung wieder frei
Für den Ausbau der Autobahn A 7 im Süden Hamburgs ist der Elbtunnel in der Nacht zum Sonntag bis 9 Uhr zum dritten Mal gesperrt worden.
www.abendblatt.de/hamburg/article216833407/A7-Vollsperrung-des-Elbtunnels-am-Wochenende.html

www.kn-online.de , 05.04.2019
Elbtunnel wird erneut voll gesperrt
Für den bevorstehenden Ausbau der A7 im Süden Hamburgs muss der Elbtunnel in der Nacht zum Sonntag (22 bis 9 Uhr) zum dritten Mal komplett gesperrt werden.
www.kn-online.de/A7-Ausbau-Elbtunnel-wird-in-Nacht-zum-Sonntag-erneut-voll-gesperrt

www.eimsbuetteler-nachrichten.de , 04.04.2019
A7-Deckel: Einschränkungen im Verkehr zu erwarten
Die erste Tunnelröhre in Stellingen wird nach rund zwei Jahren Bauzeit in Betrieb genommen. Der Verkehr der A7 wird vom 9. bis 14. April in verschiedenen Umbauphasen im Bereich Stellingen in den Tunnel verlegt.
www.eimsbuetteler-nachrichten.de/a7-deckel-einschraenkungen-verkehr-zu-erwarten

www.abendblatt.de , 02.04.19
A7-Tunnel: Wo die Autobahn jetzt gesperrt wird
Die Oströhre des Autobahntunnels in Stellingen ist fertig. Am 9. April beginnt die Phase der Verkehrsumlegung. Sie soll am Sonntag, 14. April, beendet sein. Dann wird der Verkehr auf der Autobahn 7 in beiden Fahrtrichtungen durch den rund 900 Meter langen Tunnel geleitet.
www.abendblatt.de/A7-Tunnel-Jetzt-wird-es-auch-in-Stellingen-ruhig

www.mopo.de , 01.04.19
Sperrungen geplant A7-Deckel bald fertig: Das müssen Autofahrer wissen
Ab April ist der A7-Tunnel in Stellingen für den gesamten Verkehr frei. Bis dahin sind laut Verkehrsbehörde noch einige Sperrungen notwendig.
www.mopo.de/sperrungen-geplant-a7-deckel-bald-fertig--das-muessen-autofahrer-wissen

www.hamburg.de/bwvi , 1. April 2019
Ruhe in Stellingen Weiterer A7-Deckel geht in Betrieb
Nach rund zwei Jahren Bauzeit, wird die erste Tunnelröhre in Stellingen in Betrieb genommen.
www.hamburg.de/bwvi/medien/12393290/2019-04-01-bwvi-a7-deckel/

www.ndr.de , 01.04.2019
A7-Deckel in Stellingen bald voll in Betrieb
Nächster Meilenstein bei der Überdeckelung der Autobahn 7 in Hamburg: Der zweite Hamburger Lärmschutztunnel in Stellingen geht in den vollen Betrieb. Vom 9. bis zum 14. April dieses Jahres wird der gesamte Verkehr der A7 im Bereich Stellingen in mehreren Umbauphasen in die erste Tunnelröhre gelegt.
www.ndr.de/hamburg/A7-Deckel-in-Stellingen-bald-voll-in-Betrieb,asieben
www.niendorfer-wochenblatt.de , 20. März 2019
A7-Umbau: Sperrungen auf der Oldesloer Straße
Seit Montag gilt in der Oldesloer Straße in Höhe der A7-Anschlussstelle Hamburg-Schnelsen-Nord eine neue Verkehrsführung.
www.niendorfer-wochenblatt.de/a7-umbau-sperrungen-auf-der-oldesloer-strasse

www.n-tv.de , 17. März 2019
A7-Anschlussstelle Neumünster-Süd zwölf Tage gesperrt
Wegen Bauarbeiten wird die Anschlussstelle Neumünster-Süd in Fahrtrichtung Hamburg zwölf Tage lang gesperrt.
www.n-tv.de/A7-Anschlussstelle-Neumuenster-Sued-zwoelf-Tage-gesperrt

www.henstedt-ulzburg.de , 15.03.2019
Informationen zum Ausbau der A 7 (Stand: 15.03.2019)
Schleswig-Holstein A7: Vollsperrung der Anschluss- stelle Neumünster Süd (15) Richtungsfahrbahn Süd von Montag, den 18.03., 09:00 Uhr bis Freitag, den 29.03.2019, 22:00 Uhr
www.henstedt-ulzburg.de/aktuelles/information_a7.html

www.elbe-wochenblatt.de , 14. März 2019
Reparaturarbeiten auf der A 7
Am Wochenende, von Freitag, 15. März, 21 Uhr bis Montag, 18. März, 5 Uhr wird auf der A7 Fahrtrichtung Flensburg in Höhe Waltershof eine Stahllamelle getauscht.
www.elbe-wochenblatt.de/2019/03/14/reparaturarbeiten-auf-der-a-7/

www.welt.de , 11.03.2019
So sollen Staus in Altona verhindert werden
Keine längeren Vollsperrungen, aber wohl höhere Kosten: Der Neubau mehrerer die A7 querender Straßen soll vorgezogen werden. So will Hamburg massive Staus verhindern. Doch teurer wird es so wohl auch.
www.welt.de/Ausbau-der-A7-So-sollen-Staus-in-Altona-verhindert-werden

www.n-tv.de , 11. März 2019
Einseitiger A7-Brückenabriss in Altona soll Stau minimieren
Autofahrer in Hamburg werden seit jeher enorm auf die Probe gestellt. Der Ausbau der A7, die mitten durch die Stadt führt, verspricht Erleichterung.
www.n-tv.de/Einseitiger-A7-Brueckenabriss-in-Altona-soll-Stau-minimieren

www.welt.de , 08.03.2019
Elbtunnel wird am Wochenende voll gesperrt
Die Autofahrer in Hamburg müssen sich an diesem Wochenende wieder einmal auf Verkehrsbeeinträchtigungen einstellen. So wird in der Nacht zu Sonntag unter anderem der Elbtunnnel komplett gesperrt.
www.welt.de/Autobahn-7-Elbtunnel-wird-am-Wochenende-voll-gesperrt

www.niendorfer-wochenblatt.de , 6. März 2019
Der Deckel „sitzt“A7-TUNNELANLAGE Rohbau der Oströhre ist fertig
Wirtschaftssenator Michael Westhagemann besuchte den Schnelsen-Deckel und zeigte sich begeistert von der Ruhe direkt über der A7. Die Freigabe der kompletten Tunnelanlage ist für Dezember geplant.
www.niendorfer-wochenblatt.de/2019/03/06/der-deckel-sitzt/

www.eimsbuetteler-nachrichten.de , 06.03.2019
A7: Auffahrten Eidelstedt und Stellingen werden gesperrt
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag werden die Auffahrten der A7 Hamburg Eidelstedt und Stellingen in Richtung Flensburg gesperrt.
www.eimsbuetteler-nachrichten.de/a7-autobahnauffahrten-hh-eidelstedt-stellingen-gesperrt

www.abendblatt.de , 05.03.19
Wie der A-7-Deckel auch die Elbvororte verändert
Der spektakuläre „Deckel“ über die A 7 wird die Stadtteile links und rechts der Autobahn grundlegende verändern – auch und gerade die Elbvororte.
www.abendblatt.de/A7-Deckel-Volkspark-Elbvororte-Schnelsen-Tunnel-Gruenanlage-Wohnungsbau

www.elbe-wochenblatt.de , 1. März 2019
Elbtunnel wieder für elf Stunden voll gesperrt
Bevor die südlich des Elbtunnels geplante Erweiterung der A7 von sechs auf acht Spuren beginnen kann, muss noch einmal der neu programmierte Elbtunnelrechner getestet werden.
www.elbe-wochenblatt.de/2019/03/01/elbtunnel-wieder-fuer-elf-stunden-voll-gesperrt/

www.ndr.de , 27.02.2019
A7-Deckel in Schnelsen wird im Herbst fertig
Mit der Betonierung des letzten Deckelelements ist der Rohbau der Oströhre des A7-Lärmschutzdeckels in Hamburg-Schnelsen fertig.
www.ndr.de/A7-Deckel-in-Schnelsen-wird-im-Herbst-fertig,autobahndeckel

www.bild.de , 27.02.2019
A7-DECKEL DICHT Das ging aber SCHNELSEN
Der A7-Deckel ist zu – zumindest in Schnelsen! Ende des Jahres soll er komplett fertig sein. Dann kommen Parks und Kleingärten obendrauf
www.bild.de/a7-deckel-dicht-das-ging-aber-schnelsen

www.hafen-hamburg.de , 06. Februar 2019
Elbtunnel: Nächtliche Vollsperrung
Vor dem A7-Ausbau südlich des Elbtunnels müssen die Verkehrssignalanlagen und die Steuereinheit der vier Tunnelröhren für die Bauzeit angepasst werden
https://www.hafen-hamburg.de/elbtunnel-naechtliche-vollsperrung

www.tag24.de , 31.01.2019
A7-Ausbau auf acht Spuren: Elbtunnel muss gesperrt werden
Südlich des Elbtunnels sollen Anfang April die vorbereitenden Arbeiten für den Ausbau der A7 auf acht Spuren beginnen.
www.tag24.de/a7-elbtunnel-ausbau-hamburg-baustelle-vollsperrung

www.ndr.de , 30.01.2019
A7-Ausbau südlich des Elbtunnels ab April
Der Zeitplan für den Ausbau der Autobahn 7 südlich des Elbtunnels steht fest. Die jahrelangen Bauarbeiten beginnen bereits im April, wie NDR 90,3 am Mittwoch berichtete.
www.ndr.de/A7-Ausbau-suedlich-des-Elbtunnels-ab-April

www.kloenschnack.de , 30. Januar 2019
A7-Ausbau bei Waltershof bereits ab April
Der A7-Ausbau bei Waltershof beginnt offenbar früher als geplant. Bereits im April sollen laut NDR 90,3 die vorbereitenden Baumaßnahmen beginnen.
www.kloenschnack.de/hamburg-umland/a7-ausbau-ab-april/

www.radiohamburg.de , 16.01.2019
Lamellenbruch ist behoben
Der Lamellenbruch auf der Autobahn 7 südlich des Elbtunnels ist behoben. Ab sofort habt ihr wieder freie Fahrt.
www.radiohamburg.de/Freie-Fahrt-auf-der-A7-Lamellenbruch-ist-behoben

www.welt.de , 16.01.2019
Arbeiten dauern länger – Autofahrer stehen wieder im Stau
Schlechte Nachrichten für Hamburgs Autofahrer: Die gebrochene Lamelle auf der A7 konnte nicht repariert werden und sorgt weiter für Verkehrsbehinderungen. Die Arbeiten sollen bis Donnerstag abgeschlossen werden.
www.welt.de/Lamellenbruch-A7-Arbeiten-dauern-laenger-Autofahrern-drohen-Staus

www.nordschleswiger.dk , 12. Januar 2019
A7-Ausbau in Hamburg und SH dauert noch mindestens zehn Jahre
Für den Neubau der Rader Hochbrücke soll in diesem Jahr das Planfeststellungsverfahren eingeleitet werden.
www.nordschleswiger.dk/a7-ausbau-hamburg-und-sh-dauert-noch-mindestens-zehn-jahre

www.welt.de , 11.01.2019
A7-Ausbau: Großprojekte dauern noch mindestens zehn Jahre
Der Ausbau und die Sanierung der A7 in Hamburg und Schleswig-Holstein werden noch mindestens zehn Jahre dauern. Die nächsten Großprojekte sind der Bau des über zwei Kilometer langen Lärmschutzdeckels in Hamburg-Altona,
www.welt.de/A7-Ausbau-Grossprojekte-dauern-noch-mindestens-zehn-Jahre

www.welt.de , 11.01.2019
Ausbau der A 7 soll noch zehn Jahre dauern
Autofahrer in Hamburg und Schleswig-Holstein müssen sich im Zuge des Ausbaus und der Sanierung der A 7 auch 2019 auf weitere Baustellen einstellen.
www.welt.de/Grossbaustellen-Ausbau-der-A-7-soll-noch-zehn-Jahre-dauern

www.ndr.de , 11.01.2019
A7-Großprojekte: Noch mindestens zehn Jahre
Auf welche Baustellen müssen sich Autofahrer auf der A7 in Hamburg und Schleswig-Holstein einstellen? Diese Frage haben Hamburgs Verkehrssenator Michael Westhagemann (parteilos) und sein Kollege aus Kiel, Bernd Buchholz (FDP), am Freitag gemeinsam geklärt.
www.ndr.de/A7-Grossprojekte-Noch-mindestens-zehn-Jahre

www.kn-online.de , 11.01.2019
Brücken und Tunnel an A7 Ausbau dauert noch mindestens zehn Jahre
Seit mehreren Jahren wird die A7 ausgebaut. In Schleswig-Holstein ist ein großer Abschnitt bereits fertig. Vor allem in Hamburg müssen die Autofahrer aber auch im nächsten Jahrzehnt noch durch große Baustellen fahren.
www.kn-online.de/-A7-Ausbau-dauert-noch-mindestens-zehn-Jahre

www.shz.de , 11. Januar 2019
A7-Ausbau in Hamburg und SH dauert noch mindestens zehn Jahre
Für den Neubau der Rader Hochbrücke soll in diesem Jahr das Planfeststellungsverfahren eingeleitet werden.
www.shz.de/a7-ausbau-in-hamburg-und-sh-dauert-noch-mindestens-zehn-jahre

www.sueddeutsche.de , 11. Januar 2019
A7-Ausbau: Großprojekte dauern noch mindestens zehn Jahre
Die nächsten Großprojekte sind der Bau des über zwei Kilometer langen Lärmschutzdeckels in Hamburg-Altona, die Verbreiterung der Autobahn südlich des Elbtunnels auf acht Spuren
www.sueddeutsche.de/a7-ausbau-grossprojekte-dauern-noch-mindestens-zehn-jahre

www.abendblatt.de , 11.01.19
A7-Ausbau: Großprojekte dauern noch mindestens zehn Jahre
Der Ausbau und die Sanierung der A7 in Hamburg und Schleswig-Holstein werden noch mindestens zehn Jahre dauern.
www.abendblatt.de/A7-Ausbau-Grossprojekte-dauern-noch-mindestens-zehn-Jahre

https://fink.hamburg , 11. Januar 2019
Neue Autobahn-Baustellen 2019
An den Autobahnen rund um Hamburg wird auch 2019 viel gebaut. Der Ausbau der A7 kommt voran, südlich der Elbe entstehen neue große Autobahn-Baustellen.
https://fink.hamburg/2019/01/diese-autobahn-baustellen-kommen-2019

www.kuk.de , 10.01.2019
ERÖFFNUNG DER OSTRÖHRE IM TUNNEL STELLINGEN
Rund einen Monat nachdem die Brandschutzanlagen der Tunnelröhre getestet wurden, wurde am Montag, den 10.12.2018 an der Autobahn A7 der nächste Meilenstein erklommen:
www.kuk.de/eroeffnung-der-ostroehre-im-tunnel-stellingen

www.welt.de , 10.01.2019
Elbtunnel in beide Richtungen komplett gesperrt
Die Durchfahrt war den fünf Schwerlasttransportern ausdrücklich untersagt worden. Dennoch löste einer der Laster wenig später die Höhenkontrolle im Hamburger Elbtunnel aus.
www.welt.de/-Elbtunnel-in-beide-Richtungen-komplett-gesperrt

www.radiohamburg.de , 09.01.2019
Zahlreiche Änderungen im Bereich Schnelsen Nord
Die A7 wird breiter - vorher wird's aber erst einmal enger. Wegen der Bauarbeiten gibt es ab dem 09. Januar zahlreiche Änderungen und Sperrungen.
www.radiohamburg.de/Zahlreiche-Aenderungen-im-Bereich-Schnelsen-Nord

www.ndr.de , 09.01.2019
Der A26-Anschluss bis Moorburg kommt wohl
Es geht um den westlichen Abschnitt der A26 auf Hamburger Gebiet - zwischen der niedersächsichen Landesgrenze und der A7 bei Moorburg. Er soll die B73 entlasten.
www.ndr.de/Durchbruch-fuer-A26-im-Sueden-Hamburgs-,hafenautobahn

www.abendblatt.de , 03.01.19
Trotz Radweg: Radler wollen Straße nutzen
Lange war Straße über die A 7 in Quickborn halbseitig gesperrt, weil ein Radweg fehlte. Nun ist er da. Das reicht Radfahrern nicht.
www.abendblatt.de/Trotz-Radweg-Radler-wollen-Strasse-nutzen

www.ndr.de , 01.01.2019
Lärmschutzdeckel: In Stellingen wird es leiser
Gute Nachrichten für Autofahrer auf der Autobahn 7 und Anwohner in Hamburg-Stellingen: Im April wird der erste A7-Lärmschutzdeckel an der Kieler Straße in Betrieb genommen.
www.ndr.de/Laermschutztunnel-In-Stellingen-wird-es-leiser